AKTUELLES

 

Informationen zum Ganztag im Schuljahr 2020/2021
Elternbrief Homepage.docx
Microsoft Word-Dokument [65.9 KB]

 

Elterninformation vom bayerischen Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo 22.05.2020

ePaper
Teilen:

 

 

Belastung bei Kindern erkennen 22.05.2020

ePaper
Teilen:

 

 

Elternbrief Öffnung der offenen Ganztagesschule 13.05.2020

ePaper
Teilen:

 

 

Zum Wiedereinstieg des Unterrichts ab 11.05.2020

Außerhalb des Unterrichts (auf sog. Begegnungsflächen, d.h. den Fluren, Gängen, Toiletten, in den Pausen sowie zu Unterrichtsbeginn und - ende) sind alle in der Schule Tätigen, Schülerinnen und Schüler sowie Besucher angehalten eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

 

 

Fahrkartenanträge für das Schuljahr

2020 / 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

über folgenden Link erhalten Sie die Fahrkartenanträge für das kommende Schuljahr.

 

https://service-on.fuerth.de/form/alias/fuerth/erfassungsbogen-kostenfreiheit-schulweg/

 

Wenn Ihre Tochter / Ihr Sohn eine Fahrkarte benötigt, drucken und füllen Sie den Antrag bitte aus und senden ihn auf postalischem Weg an die Schule bzw. werfen ihn in den Briefkasten.

Fahrkartenanträge für das Schuljahr

2020 / 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

über folgenden Link erhalten Sie die Fahrkartenanträge für das kommende Schuljahr.

 

https://service-on.fuerth.de/form/alias/fuerth/erfassungsbogen-kostenfreiheit-schulweg/

 

Wenn Ihre Tochter / Ihr Sohn eine Fahrkarte benötigt, drucken und füllen Sie den Antrag bitte aus und senden ihn auf postalischem Weg an die Schule bzw. werfen ihn in den Briefkasten.

 

 

Verschiebung der Prüfungstermine für den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule 2020

Fach                         ursprünglicher Termin     neuer Termin              
Englisch 22.06.2020 06.07.2020
Deutsch 23.06.2020 07.07.2020
Mathematik 24.06.2020 08.07.2020
GSE / PCB 25.06.2020 09.07.2020
Muttersprache 19.06.2020 keine Verschiebung

 

 

Mittagsbetreuung im Schuljahr 2020/2021

Wer Bedarf an der Mittagsbetreuung im nächsten Schuljahr hat, bitte im Sekretariat melden.

 

 

Auswirkungen der Wiederöffnung der Schulen auf die Schülerbeförderung

ePaper
Teilen:

 

 

Durchführung von Sportunterricht und der praktischen Sportprüfung im Rahmen der besonderen Leistungsfeststellung für den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule

ePaper
Teilen:

 

 

                     !!!!! WICHTIG !!!!!

Verhaltensregeln für die Abschlussklassen ab dem 27.04.2020

ePaper
Teilen:

 

 

Elterninformation vom bayerischen Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo 21.04.2020

ePaper
Teilen:

 

 

 

Elternbrief 20.04.2020

ePaper
Teilen:

 

 

Empfehlungen zur psychosozialen Unterstützung im Hinblick auf die Öffnung der Schulen

ePaper
Teilen:

 

 

Elternbrief von Frau Wagner (JaS)

ePaper
Teilen:

 

 

Schülerbrief von Frau Wagner (JaS)

ePaper
Teilen:

 

 

Neue Telefonnummer

Liebe Besuchrerinnen und Besucher unserer Homepage,

ab sofort ist unser Sekretariat unter folgender Telefonnummer erreichbar.

 

0911 787 918-0

 

 

Wichtige Informationen für alle Prüflinge des Qualis 03.04.2020

Wichtige_Qali-Info.pdf
PDF-Dokument [56.9 KB]

 

 

Elternbrief 02.04.2020

ePaper
Teilen:

 

 

Skript: Quali Englisch mündlich

Hinweis: Für die schriftliche Prüfung ist ein Qualitrainer (z.B. Stark-Verlag oder Cornelsen-Verlag oder andere) zu empfehlen.

Quali_Englisch_mdl_Skript_2020.pdf
PDF-Dokument [230.8 KB]

 

 

Elternbrief 26.03.2020

ePaper
Teilen:

 

 

11 Tipps für Eltern zu Covid-19

ePaper
Teilen:

 

 

Qualifizierender Abschluss der Mittelschule 2020

Wir bitten alle Prüflinge, sich fortlaufend auf der Homepage des Kultusministeriums über Neuigkeiten zu informieren. Siehe auch geänderte Prüfungstermine der zentral gestellten Prüfungen. https://www.km.bayern.de/

Weitere Informationen folgen.

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit ans Sekreteriat wenden.

 

 

Erreichbarkeit von Frau Wagner (JaS) während der Zeit der Schulschließung

ePaper
Teilen:

 

 

 

Informationsabend "M-Zug" am 06.02.2020

 

Der Mittelschulverbund Wiesengrund (Mittelschule Hans Sachs/Seeacker, Mittelschule Otto Seeling und Mittelschule Pestalozzistraße) bietet durchgängig den Mittlere-Reife-Zug (Jahrgangsstufen M7 bis M10) an. Alle drei Mittelschulen haben neben ihrem speziellen Profil (s. entsprechende Homepage-Seiten) einen berufsorientierenden Zweig ausgebaut. Im laufenden Schuljahr befinden sich die Klassen M7 und M10 an der Mittelschule Otto Seeling, die Klasse M8 an der Mittelschule Hans-Sachs/Seeackerstraße und die Klasse M9 an der Mittelschule Pestalozzistraße. Der Einstieg in den Mittlere-Reife-Zug (M-Zug) erfolgt in der Regel nach der 6. Jahrgangsstufe in die M7. Ein späterer Quereinstieg ist jedoch bei entsprechende Eignung möglich. Am 6. Februar 2020 findet von 18.00 bis 19.30 Uhr ein für alle drei Verbundschulen gemeinsamer Informationsabend in der Aula der Mittelschule Pestalozzistraße statt. Dabei werden neben allgemeinen Informationen auch die unterschiedlichen Schwerpunkte der Schulen des Verbunds Wiesengrund dargestellt.

 

 

 

 

            parentum Nürnberg 2018

Messe parentum Nürnberg - Eltern+Schülertag für die Berufswahl

Die Messe parentum Nürnberg ist ein Eltern+Schülertag für die Berufswahl. Zahlreiche Unternehmen, Hochschulen, Fachschulen und Institutionen präsentieren sich auf der parentum Messe Nürnberg und informieren und beraten Eltern in persönlichen Gesprächen über zahlreiche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten für ihre Kinder. Ein vielfältiges Vortragsprogramm bietet auf der Nürnberger parentum Messe zusätzliche Informationsmöglichkeiten zu den Themen Ausbildung und Studium.

Weitere Informationen finden Sie auf der Messeseite des Veranstalters .

 

 

 

Weihnachtsfeier am 19.12.2018

 

 

 

Unsere Schülerinnen und Schüler haben in der fünftägigen Projektwoche fleißig gearbeitet, um einerseits schöne Dinge zum Verkauf zu produzieren, auf der anderen Seite aber auch ein amüsantes Bühnenprogramm auf die Beine zu stellen.

Mit Hilfe der Moderatoren Lea und Colin aus der 9a wurde es wieder ein gelungenes Fest. Frau Rögner und die Schülerfirma sorgten für das leibliche Wohl und im Hof stand erstmalig eine große Feuerschale, an der man Stockbrot zubereiten oder sich einfach aufwärmen konnte.